Städtisches Elsa-Brändström-Gymnasium München

Geographische Exkursion der Q11 auf die Zugspitze (3. Juli 2018)

Frühmorgens um 7.30 Uhr machten sich die Geographiekurse der 11. Jahrgangsstufe unter der Leitung von Herrn Bohlender und Frau Hobmaier auf den Weg zur Zugspitze. Nach der Fahrt mit der neuen Gondel zum Gipfel, ging es aufs Zugspitzblatt, um den noch existierenden, aber ständig schrumpfenden Zugspitzgletscher (Schneeferner) in Augenschein zu nehmen.

Der Referent Dr. Thron erläuterte uns dabei in eindrucksvoller Weise Ausmaß, Ursachen und Folgen der Gletscherschmelze in den Alpen im Zusammenhang mit dem globalen Klimawandel.

Herzlichen Dank an den Förderverein und den Elternbeirat für die großzügige finanzielle Unterstützung, ohne die diese gewinnbringende Exkursion nicht möglich gewesen wäre.

Thomas Bohlender/Karin Hobmaier

(Fotos sind nach dem Einloggen zu sehen.)

01

02

03

04

05

Kommentare sind geschlossen.