Städtisches Elsa-Brändström-Gymnasium München

Aktuelles

Mensarunde

Liebe Eltern,

die Mensarunde tagt mindestens zweimal im Schuljahr und besteht aus jeweils einem Vertreter der Schulleitung und der SMV sowie zwei Vertretern des Elternbeirates und der verantwortlichen Mitarbeiterin der Firma  Speisezeit.

Bei den Treffen werden aktuelle Dinge, die die Mensa betreffen, besprochen, es geht aber auch gleichzeitig um eine kontinuierliche Verbesserung des Mensabetriebes.

Was den letztgenannten Punkt angeht, bestehen leider sowohl räumliche als auch zeitliche Rahmenbedingungen, die aktuell nicht verbessert werden können, langfristig aber ein Thema bleiben werden. Da die Schülerzahlen am ELSA steigen, wird sich vor allem die Stadt mit dem Raumthema auseinandersetzen müssen, um die Situation auf Dauer zu entspannen.

Verbessern können und wollen wir jedoch die Qualität des Essens und den Service. Hierzu hat die Firma Speisezeit immer ein offenes Ohr.

  • Akut auftretende Probleme können entweder direkt mit dem Mensapersonal oder mit Hilfe der aufsichtführenden Lehrkraft geklärt werden.
  • Weiterhin können sich die Kinder an die Schülervertretung (SMV) wenden. Ermutigen Sie bitte Ihre Kinder, von diesen beiden Möglichkeiten Gebrauch zu machen.
  • Sollte eine Klärung vor Ort nicht möglich sein, oder haben Sie Wünsche und Anregungen, wenden Sie sich bitte an uns unter eb-elsa@elsa.musin.de.
  • Wir werden diese zeitnah mit der Schulleitung und der Firma Speisezeit erörtern, um Lösungen zu finden.

Ihr ELSA-Elternbeirat

 


 

Versicherung für Räder, Kleidung und Schultaschen

Liebe Eltern,

wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass der Elternbeirat für alle Schülerinnen und Schüler des ELSA eine Garderoben- und Fahrradversicherung abgeschlossen hat.

Das heißt: Fahr- und Kleinkrafträder, Mopeds, Kleidungsstücke, Schultaschen, Schulbücher und andere Lernmittel, Fahrkarten, Uhren oder Brillen sind versichert, sollten sie beschädigt oder gestohlen werden. In allen Fällen gelten bestimmte Höchstbeträge.

Sollte Ihrem Kind also etwas abhanden kommen oder beschädigt werden, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Schule und melden Sie, was passiert ist. Dort bekommen Sie auch genauere Informationen zu den Versicherungsbedingungen.

Und ganz wichtig: Damit die Versicherung zahlt, müssen Sie den Vorfall auch der Polizei anzeigen. Wir verstehen, dass dies möglicherweise eine gewisse Hürde darstellt, würden aber darum bitten, dies zu tun und die Versicherung zu nutzen. Die Mittel dafür stammen aus den Essens- und Getränke-Verkäufen des Elternbeirates bei Festen, Konzerten und Infoabenden am ELSA.

Für Fragen zur Garderoben- und Fahrradversicherung  steht Ihnen das Sekretariat der Schule jederzeit zur Verfügung.

Ihr ELSA-Elternbeirat