Städtisches Elsa-Brändström-Gymnasium München

Geschichte

Das Fach Geschichte wird in Klasse 6-9 zweistündig unterrichtet, in Klasse 10 einstündig mit Sozialkunde.

Folgende Lehrkräfte unterrichten Geschichte:

Frau Baumann, Herr Dr. Bohlender, Frau Hanly, Frau Lanzenberger, Herr Reher, Frau Rosenlehner und Frau Scherff (Fachbetreuung).


Chronik aus dem Fach Geschichte 2015/ 16

Bereits zum zweiten Mal haben Schülerinnen und Schüler unserer Schule an dem Projekt „Tag der Quellen“ teilgenommen, das vom Münchner Volkstheater in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk und dem Institut für Zeitgeschichte München-Berlin durchgeführt wird. In diesem Jahr waren dies Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a, die auf der Bühne des Münchner Volkstheaters Opferdokumenten ihre Stimme gaben. Als Thema hatte sich die neunköpfige Arbeitsgruppe aus der 9a den Schwerpunkt „Flucht“ ausgesucht und das Schicksal von über 100 jüdischen Kindern aus Deutschland und Österreich verfolgt, die zunächst in Belgien in einem Kinderheim unterkamen und dann nach einer Odyssee bis nach Südfrankreich durch verschiedene Heime und Internierungslager zum Großteil ins sichere Ausland gerettet werden konnten. Angesichts der Millionen Toten in den Vernichtungslagern eine bewundernswerte Leistung, an der damals viele engagierte Menschen beteiligt waren, ohne deren Hilfe und Unterstützung dies nicht möglich gewesen wäre.

Wenn Sie mehr über die Teilnahme aus dem vorherigen Schuljahr wissen wollen, schauen Sie sich die Aufzeichnung in der Mediathek des BR an, wo unsere Schülerinnen und Schüler in Interviews ab der Minute 44:00 bis zur Minute 49:00 zu sehen sind.

„Gegen das Vergessen“ – Die Nacht der Zeitzeugen 2014

http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/gespraeche-gegen-das-vergessen/die-nacht-der-zeitzeugen-180.html