Städtisches Elsa-Brändström-Gymnasium München

Spanisch

Wer unterrichtet am ELSA Spanisch?

 

Da bei uns alle Schüler ab der 8. Klasse Spanisch lernen, ist unsere Fachschaft mit sieben Lehrerinnen im Vergleich zu anderen Spanischfachschaften ziemlich groß.

Die moderne Fremdsprache Spanisch wird von folgenden Lehrkräften unterrichtet:

Fr. Gebauer, Fr. Klaar, Fr. Kraschienski, Fr. Kühlwein, Fr. Liesenhoff, Fr. Laub, Fr. Teicher und Fr. Weinberg.

Mit welchen Städten gibt es einen Schüleraustausch?

 

 

Seit dem Jahr 2007 wird  ein Austausch mit dem “Instituto Luis Vives” in Valencia durchgeführt.

Auch unterstützen wir einzelne Schüler immer wieder bei der Suche nach einem mehrmonatigen Einzelaustausch mit Schülern aus Lateinamerika.

 

 

Spanisch als dritte Fremdsprache 

Am ELSA wird bereits seit Beginn der 90erJahre Spanisch als dritte Fremdsprache unterrichtet.

Spanisch am Gymnasium zeichnet sich durch eine steile Progression aus. Nach drei Jahren ist das gleiche Niveau erreicht wie in der ersten und zweiten Fremdsprache.

Am ELSA gibt es meist zwei Kurse Spanisch in Q11 und Q12. Auch werden regelmäßig W- und P-Seminare angeboten.

Unserer Fachschaft ist es ein besonderes Anliegen neben der schriftlichen auch die mündliche Sprachkompetenz unserer Schüler zu trainieren. Wir beginnen mit einfachen Alltagssituationen und schon im zweiten Lernjahr werden kleine Präsentationen u.ä. in spanischer Sprache von den Schülern gehalten. Ab dem dritten Lernjahr sind auch umfangreichere Referate, Gruppenpräsentationen u.ä. üblich. Wir halten im dritten Lernjahr eine mündliche Schulaufgabe ab.