Städtisches Elsa-Brändström-Gymnasium München

Tutoren

Tutoren 2017/18

5a Rafaela Huß, Q11 Kim Schmitt, Q11 Julia Dosch, Q11 Tomris Yildiz, Q11 Paula Braungart, Q11
5b Josepha Bersin, 9b Rosa Banneyer, 9b Charlotte Kponton, 9b Marlene Eicher, 9b
5c Romi Ashar, 9a Chiara Hauner, 9a Nico Fassomytakis, 9a Nicolas Steilen, 9b
5d Laura Shala, 9b Aleksandra Petkovic, 9b Anna Lena Werkmann, 9a Jana Ottensmann, 9a
6a Miriam Lange, 10a Reel Eltayeb, 9b Türkan Eroglu, 9b Sabrina Gurung, 9b
6b Lea Kress, Q11 Alexandra Riedel, Q11 Fiona Wiedemann, Q11 Luca Vogl, 10b Kyra Dabek, Q11
6c Gabriel Huß, Q11 Nicola Kaiser, Q11 Lea Allinger, Q11
6d Lukas Hecht, 10a Nora Ercan, 9b Nick Franziskus, 10a Paula Wunderer, 9b
6e Sina Redlingshöfer, 10a Luisa Wunderlich, 10a Ayumi Hierl, 10a Sophie Martorell-Nassl, 10a

 

Seit vielen Jahren gibt es am ELSA ein gut funktionierendes Tutorensystem für die Fünft- u. Sechstklässler.

Tutoren sind Schülerinnen und Schüler der neunten bis elften Jahrgangsstufen, die den Jüngeren den Übergang von der Grundschule auf das Gymnasium erleichtern sollen.

Schon am Elterninformationsabend (“Schnupperabend”) für die Einschreibung übernehmen die Tutoren die Betreuung der meist zahlreich erscheinenen Grundschüler, um diesen einen positiven Vorgeschmack auf ihre neue Schule zu geben.

Am ersten Schultag stellen sich die Tutoren der fünften Klassen ihren jeweiligen Schützlingen vor und führen eine Schulhausrallye durch, um die Neuen mit ihrer Umgebung vertraut zu machen.

Zu Beginn jedes Schuljahres findet das Tutorenseminar statt, bei dem die Tutoren auf ihre kommenden Aufgaben vorbereitet werden. Erfahrungen werden ausgetauscht, Aktivitäten werden besprochen, Spiele werden probiert, die Tutorensprecher werden gewählt und Termine für regelmäßige Tutorentreffen werden festgelegt.

Die Tutoren können u. a.:

– die Klassengemeinschaft festigen

– zur Mitarbeit in der SMV anregen

– helfen Probleme zu lösen

– das Zugehörigkeitsgefühl zum ELSA fördern

Das versuchen sie zu erreichen durch z.B.:

– Kennenlern- und Spielenachmittage

– Gründung einer Mini- SMV

– Kinobesuche

– Unterstufenpartys

– Bastelnachmittage

Die Tutoren nehmen am SMV-Seminar teil, um die Jüngeren zu unterstützen, sie besuchen ihre Klassen während des Schullandheimaufenthaltes und begleiten sie an den Wandertagen.

Am ELSA gibt es immer wieder motivierte und engagierte Schülerinnen und Schüler, die dazu beitragen das Tutorensystem erfolgreich weiterzuführen.

Reinhold Romascan, Mittelstufenbetreuung