Ethik

Was bietet das Fach Ethik an?

  • Hilfestellung auf der Suche nach einem sinnvollen, gelingenden Leben
  • Sich selbst kennenlernen nach „Gnothi Seautón“ (griech.: „Erkenne Dich selbst“, Orakel von Delphi) als Ausgangspunkt, um mit der Umwelt in einen bewussteren Kontakt zu treten
  • Angebot, unterschiedliche Lebensentwürfe, Wertvorstellungen und vielfältige Formen des Zusammenlebens kennenzulernen
  • Viel Raum, um sich selbst in Gruppengesprächen oder auf spielerische Art in den Unterricht einzubringen

Was sind die Inhalte des Fachs?

  • Unterstufe: u.a. sich selbst und sein Umfeld wahrnehmen, eigene Stärken und Schwächen bewusst machen, Unterschiede erkennen und verstehen
  • Mittelstufe: u.a. Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle und Sexualität, Konsum kritisch betrachten, andere Lebenswelten kennenlernen
  • Oberstufe: u.a. die Grundlagen der Philosophie kennenlernen, Freiheit und Determination in psychologischer, soziologischer und (neuro-) biologischer Hinsicht erforschen, die Auseinandersetzung mit Schuld und Strafe, Einblicke in die Glücksforschung

Warum ist das Fach so aktuell?

  • Corona konfrontiert jeden tagtäglich mit den Fragen des richtigen Handelns.
  • Der Klimawandel stellt bisherige Lebenskonzepte in Frage.
  • Die pluralistische Gesellschaft und globalisierte Welt erfordern eine verstärkte Orientierung

Wer unterrichtet Ethik am ELSA und wie viele Wochenstunden umfasst das Fach?

  • Die Fachschaft besteht aus 6 Lehrerinnen und einem Lehrer.
  • Ethik wird von der 5. bis zur 12. Jahrgangsstufe unterrichtet (2 Stunden pro Woche).

Anmelden

Elterninformationsabend

Förderverein